Studienpreis Umweltschutztechnik

Seit Sommer 2016 werden vom Kontakt Umweltschutztechnik Stuttgart e.V.  Studienpreise in zwei Kategorien für exzellente Abschlussarbeiten verliehen. Jährlich wird jeweils ein Preis je Studienabschluss vergeben, die mit 400,- Euro (Bachelor) bzw. 600,- Euro (Master) dotiert sind.

Mit diesem Preis sollen herausragende Bachelor- und Master-Absolventinnen und Absolventen des Studienganges Umweltschutztechnik an der Universität Stuttgart geehrt werden, die innerhalb des letzten Jahres eine mindestens gut benotete Abschlussarbeit erstellt haben. Besonders berücksichtigt werden umwelttechnische Relevanz der Arbeit sowie ehrenamtliches Engagement der Absolventinnen und Absolventen im Studiengang und darüber hinaus.

Bewerbungsvoraussetzungen für 2018

. Erfolgreich abgeschlossener Bachelor oder Master Umweltschutztechnik an der Universität Stuttgart.
. Abschlusszeugnis nach 15. März 2017 und vor Bewerbungsschluss (15. Mai 2018) ausgestellt.
. Note der Abschlussarbeit mindestens „gut“ (2,3 oder besser).

Bewerben kann sich jede Absolventin und jeder Absolvent, die die oben genannten Kriterien erfüllen. Zudem werden weitere „weiche Kriterien“ angelegt, um die Preise zu vergeben. Die Bewerbungsphase läuft bis einschließlich 15. Mai 2018. Näheres zu den Bewerbungsmodalitäten findet sich auf der Unterseite Ablauf der Bewerbung

Im Anschluss an die Bewerbungsphase werden alle Bewerbungen auf vollständigkeit geprüft und einer Vergabekommission vorgelegt. Dieses Gremium aus Mitgliedern des Kontakt e.V. Vorstandes, der Professorenschaft und der Fachgruppe Umweltschutztechnik treffen letztendlich die Entscheidung für die Preisträgerinnen und Preisträger. Diese werden anschließend schriftlich benachrichtigt. Die Verleihung der Preise findet in feierlichem Rahmen im Sommer statt. 

Email für Rückfragen: Kontakt e.V. – Stichwort Studienpreis